Login



Nächste Termine Schach

Keine Termine
 
Schach: Jugend-Open in Altötting
Geschrieben von: Uwe Rehfeld   
Mittwoch, den 09. Juli 2014 um 19:10 Uhr

Am 06.07.14 fand in Altötting das letzte Wertungsturnier für die Obb-Rapidserie statt. 86 Teilnehmer aus 14 Vereinen reisten an, dabei stellten Tegernsee(28), Dorfen(12) und Ergolding über die Hälfte der Spieler. Bei über 30° Außentemperatur kamen nicht nur die Zuschauer und Betreuer ins Schwitzen. Den Kindern wurde alles abverlangt und es gab niemanden, der nicht einen Konditionshänger hatte.

 

Stelio Russakis war unser einziger Vertreter in der U08 und erreichte mit 4/7 Platz 7 nur auf Grund der Zweitwertung, hatten doch alle von Platz 4 bis 9 die gleichen Punkte. Bemerkenswert wie er die Siegerin der Obb-EM der Mädchen in der U10, Svenja Butenandt, regelrecht vom Brett fegte.

 

In der U10 stellten wir 5 TN. Erfreulich der 4.Platz von Simon Wagner mit 5/7 punktgleich mit dem Dritten. Bis zu Platz 18 hatte bis auf 2 Ausnahmen eine DWZ und das waren die Dorfener Pius Gruber mit Platz 6(!) und Sebastian Altmann mit Platz 10. Benjamin und Florian Sigmund rangierten auf Platz 14 und 15.

201407nic

Da der Wertungssieg in der U10 für Nicolas Mooser schon nach dem 3. Turnier feststand, gab er sein Debüt in der U12 und ließ nur Christoph Pölt und Massimo Longo den Vortritt, gegen die er in besserer Stellung remisierte und gegen die Viertplazierte Maria Kühne aus Ergolding in gewonnener Stellung durch Zeitüberschreitung verlor. Ein gelungener Einstand! Felix Sigmund wurde 8.

 

In der U14 gab es für Dorfen diesmal keinen Platz auf dem Treppchen. Michael Maillinger hatte zwar die Chance, verlor aber in guter Stellung und Mehrqualität gegen den Gräfelfinger Yaroshenko.

 

201407felixDie Neumitglieder Ludwig und Xaver Kern bestritten ihr erstes Turnier überhaupt und mussten viel Lehrgeld bezahlen. Xaver gewann in der U12 ein Spiel und wurde Vorletzter. Ludwig hatte in der U16 keine Chance und wurde Letzter. Gegen den Teegernseer Typka (DWZ 1438) hatte er eine Gewinnchance, reklamierte aber dessen Zeitüberschreitung nicht.

 

Neben der Turniersiegerehrung gab es auch die Ehrung für die Rapidwertungsbesten. Und hier konnte der PSV-Dorfen in

den Altersklassen U10-U14 je einen Pokal entgegennehmen:

 

U10:

Nicolas Mooser  Platz 1

 

U12.

Felix Sigmund    Platz 2

 

201407michaelU14:

Michael Maillinger Platz 2

Ivan Speter            Platz 4

 

 

Suchen ...

Besucherzähler

295877
Heute210
Diese Woche738
Diesen Monat5573
Wir haben 33 Gäste online

Post-SV Express

Unsere Vereinszeitung - Ausgabe 12/2012 - ist online Unsere Vereinszeitung - Ausgabe 2014 - ist online!

Unsere Sponsoren