Login



Nächste Termine Schach

Keine Termine
 
Schach: Mühldorf-Open 2014
Geschrieben von: cb   
Donnerstag, den 26. Juni 2014 um 11:36 Uhr

2014muehldorfBeim Mühldorf-Open am vergangenen Wochenende nahmen mit M. Maillinger, M. Dobias und C. Baumer nur drei Dorfener Spieler in den Klassen C-, B- und A-Open teil. Das Turnier verlief schachlich für alle drei Dorfener unter dem Motto „Erfahrungen sammeln“. Alle drei begnügten sich mit Plätzen im Mittelfeld.

 

 

--> Ergebnisse A-Open

--> Ergebnisse B-Open

 

Vielleicht ist das Turnier noch ein Geheimtipp aus Dorfener Sicht. Warum?

a) bei 12 EUR Teilnahmegebühr bezahlt man als schwächerer Spieler nicht für die Preisgelder der zu starken Spieler.

b) im A-Open herrscht ein Niveau von ca DWZ 1800 bis 2150. Jeder ist schlagbar. Nicht wie bei großen Turnieren, wo man in den ersten Runden abwechselnd auf unschlagbare und dann auf unterlegene Gegner trifft. Es besteht daher eine reelle Chance einen Pokal zu gewinnen.

c) es ist nur eine halbe Stunde von Dorfen entfernt. Näher geht fast nicht. Man muss nicht übernachten oder lange anreisen.

d) es sind nur 5 Runden am Wochenende. Man braucht keinen Urlaub planen und kann kurzfristig teilnehmen.

e) im Spielsaal ist es ruhig, und nicht zu heiss. Es ist genügend Platz, so dass jedes Brett auf einem eigenen Tisch liegt. Es wird auf Holzbrettern mit Holzfiguren und Digitaluhren gespielt.

f) In der Pause zwischen den zwei Partien am Samstag und Sonntag kann man sich in der Pizzeria oder dem schönen, großen Biergarten aufhalten. Oder man geht am 2 min entfernten Inn spazieren oder in die 5 min entfernte Innenstadt ins Café zum Eis essen oder...

g) Man spielt auch mal gegen unbekanntere Spieler. Es nahmen mehr Münchener teil, als Schachspieler aus dem Schachkreis Inn-Chiemgau.

 

 

Suchen ...

Besucherzähler

295877
Heute211
Diese Woche739
Diesen Monat5574
Wir haben 62 Gäste online

Post-SV Express

Unsere Vereinszeitung - Ausgabe 12/2012 - ist online Unsere Vereinszeitung - Ausgabe 2014 - ist online!

Unsere Sponsoren